Stunde der Gartenvögel 2017

Vom 12.05. bis zum 14.05. findet die diesjährige Stunde der Gartenvögel statt. Die Ergebnisse werden interessant werden, wenn man bedenkt, das in der vergangenen Stunde der Wintervögel teilweise starke Rückgänge zu verzeichnen waren.
Hier sind meine Ergebnisse:

Rotkehlchen (Erithacus rubecula)

Das Rotkehlchen hat sich heute nicht blicken lassen. Ebenso die Türkentauben. Vielleicht aus Protest. Sowas gibt es ja bei Volkszählungen auch immer wieder 🙂

Ein paar Worte zum Wetter.
Endlich ist es wärmer geworden. Zum Zählzeitpunkt wehte ein leichter Wind, die Temperatur betrug 16 Grad und ab und zu fiel Nieselregen. Schwül.
Zählzeitpunkt vom 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr.
Gezählt wurde, was ich gesehen, gehört oder im Überflug gesehen habe.

Mauersegler (Apus apus) konnte ich, obwohl sie schon zurück sind,  noch nicht feststellen. Das wird sich erfahrungsgemäss aber noch ändern. Diese Gesellen jagen jedes Jahr über meinem Garten Insekten.

Hier nun die Ergebnisse:

2 x Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)
5 x Amsel (Turdus merula)
1 x Zaunkönig (Troglodytes troglodytes)
2 x Blaumeise (Cyanistes caeruleus)
2 x Kohlmeise (Parus major)
1 x Buntspecht (Dendrocopos major)
2 x Buchfink (Fringilla coelebs)
5 x Grünfink (Chloris chloris)
2 x Heckenbraunelle (Chloris chloris)
5 x Ringeltaube (Columba palumbus)
4 x Dohle (Corvus monedula)
2 x Rabenkrähe (Corvus corone)
2 x Zilpzalp (Phylloscopus collybita)
1 x Singdrossel (Turdus philomelos)
1 x Mönchsgrasmücke (Sylvia atricapilla)
1 x Star (Sturnus vulgaris)
1 x Silbermöwe (Larus argentatus)

Grünfink (Chloris chloris)

 

Buchfink (Fringilla coelebs)

Die Stunde der Gartenvögel geht noch bis zum 14.05.
Macht doch mit!
Hier könnt Ihr erfahren, wies geht.

Blaumeise (Cyanistes caeruleus)

Wie schon zur Stunde der Wintervögel fehlt der Kleiber…
Den habe ich seid über einem Jahr nicht mal mehr gehört…
Schade. Hoffentlich ändert sich das bald wieder…

Kleiber (Sitta europaea)

 

Kommentare (8) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Axel,
    leider werden es bei mir nicht so viele Vögel werden. Ich zähle heute.
    Es ist das erste Mal seitdem ich hier wohne, dass mein Meisenkasten nicht bewohnt
    ist! Das Nest ist fertig, aber aus irgendwelchen Gründen nicht bewohnt.
    Liebe Grüße von Ulla

    Antworten

    • Axel Book

      Hallo Ulla.

      Da bin ich gespannt, was Deine Zählung ergeben hat!
      Bei mir sind einige Kästen belegt. Allerdings sind Stare, wie im letzten Jahr, nach einigen Tagen Nestbau wieder abgehauen. Ähnlich wie Deine Meisen.

      LG

      Axel

      Antworten

  2. Ich hatte wahnsinniges Glück, dass das Blattwerk der Bäume noch nicht vollends aufgegangen war. Somit konnte ich noch gut zählen. Kleiber haben wir in der Regel immer zwei hier. Leider konnte ich weder Tannenmeisen noch Erlenzeisige In diesem gesamten Jahr feststellen. Dafür aber neue Arten wie Klappergrasmücke und Dohlen.

    Antworten

    • Axel Book

      …“mein“ Kleiber ist leider weg. Schon lange keinen mehr im Garten gesehen oder gehört…
      Erlenzeisige ist eine Art, die ich bis jetzt noch nicht in meinem Garten gehabt habe.
      Aber was nicht ist…

      LG

      Axel

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.