Sonne, Mond und Jupiter am 24.04.2015

Aus Zeitgründen verzichte ich heute mal bis auf wenige Worte auf nähere Erläuterungen. Fangen wir mit dem Mond an…
M1

Zu Anfang der Aufnahmen war es noch hell. das macht sich auch in den Aufnahmen bemerkbar:
M2

M3

M4

Und ein paar Bilder mit höherer Vergrößerung. Leider sind diese dadurch auch unschärfer…

M7

M10

M6

M8

Ein Bild vom Jupiter:

J1

Und die Sonne im Weißlicht.

Bei den folgenden zwei Bildern kann man die Änderungen in den Fleckenguppen an zwei verschieden Aufnahmetagen sehen:
S3

S2

Auch hier eine Aufnahme mit höherer Vergrößerung (und Schärfeverlust):
Ohne Titel

Kommentare (3) Schreibe einen Kommentar

  1. Axel, herzlichen Dank für deine Fotos, besonders das vergleichende über die Veränderung! Und die Unschärfe, wird dich als Fotografierenden sicher stören, mich als interessierten Betrachter nicht. Sehr schön und interessant. vd

    Antworten

  2. Moin Axel, also auch ich kann keinerlei Unschärfe feststellen! Wieder alles super.
    Noch einen schönen 1. Mai
    Liebe Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.