Wochenrückblick 06.04 – 12.04.2015

Der Frühling ist da! Es ist nicht mehr zu leugnen!
Blühende Sträucher, das erste zaghaft Grün an den Bäumen und Insekten sind allgegenwärtig.
Die Vogelgesänge sind wohl nicht mehr zu überhören und die Brutgeschäfte sind im vollem Gang:

Brütende Türkentaube

Brütende Türkentaube

Diese brütende Türkentaube habe ich durch das geschlossene Fenster aufgenommen. Mit Teleobjektiv. Aber bemerkt hat sich mich trotzdem. Also bin ich nach diesem Foto gleich wieder abgehauen.

Beim Gassie gehen habe ich Sumpfmeisen bemerkt. Sie flogen mit Nahrung in eine Baumhöhle:
IMG_9857 Kopie

Nachwuchs ist also schon da. Beide Elternteile leisten jetzt Schwerstarbeit…

Sumpfmeise

Sumpfmeise

Sumpfmeise2 Kopie

Ein wenig habe ich mich über die geringe Höhe des Brutplatzes gewundert. Das Baumloch liegt nahe üben den Boden. Auf den folgenden Bild kann man es in der Bildmitte erkennen:
IMG_9864 Kopie

Hoffentlich geht das ohne irgendwelche Angriffe gut über die Runden…

Sumpfmeise3 Kopie

Sumpfmeise5 Kopie

Die Insekten sind schon allgegenwärtig. Schwebfliegen, Bienen, Hummeln…
An Schmetterlingen habe ich bis jetzt folgende gesehen: Zitronenfalter, einen Weißling (ging schnell, deswegen weiß ich nicht welche Art es war), kleiner Fuchs, C-Falter, Tagpfauenauge, Waldbrettspiel.
Bei den Nachtfaltern hatte ich bis jetzt nur die Satteliteule, aber auch hier sind schon deutlich mehr am fliegen.

Die Regenbrachvögel sind auf ihrem Zug auch schon in Ostfriesland angelangt. Bei der Mülldeponie in Breinermoor konnte ich 13 zählen. Beim Swartwolder Kolk waren es in mehreren Trupps ca 180. Leider waren alle zu weit weg für ein Foto.
Was man von der folgenden Bachstelze nicht behaupten kann:

Bachstelze

Bachstelze

Bachstelze2 Kopie

Die Blässgänse sind schon vor einigen Woche in ihre Brutgebiete abgeflogen. In ein paar Wochen werden dies auch die Nonnengänse tun. Bis dahin wir kräftig gefuttert, ein langer Weg liegt vor ihnen. Da wird jede Menge Energie gebraucht:
IMG_9886 Kopie

Tja…was habe ich noch?
Ein Blässhuhn!

Blässhuhn

Blässhuhn

Ich wünsche allen eine angenehme Arbeitswoche!

Noch Fragen?

Noch Fragen?

 

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Axel, es ist immer wieder schön, Deine Berichte zu lesen. Weiter so.
    Liebe Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.