Dies und das (Dollart, Holter Hammrich, Westoverledingen)

Heute mal so ein bisschen von allem. Letzte Woche habe ich eine kleine Rundfahrt durchs Rheiderland gemacht. Angefangen bin ich beim Soltborger See. Dort konnte ich den Ring eines Höckerschwans ablesen:

Beringter Höckerschwan

Beringter Höckerschwan

Wie auf dem obigen Bild zu erkennen, ist trägt der Höckerschwan einen gelben Ring mit der Aufschrift AK78. Den Ring habe ich gemeldet. Bis jetzt habe ich aber noch keine Rückmeldung erhalten. Sollte diese kommen, werde ich darüber berichten.

In den Pütten Heinitzpolder waren unter anderem 38 Löffler zu beobachten. Leider waren sie für ein gutes Foto zu weit weg:

Löffler

Löffler

Hier ein paar Bilder von der schönen Gegend bei den Pütten:

IMG_0213

IMG_0216

IMG_0219

IMG_0338

An der Bohrplattform in Dyksterhusen war touristenmässig so einiges los. Zu sehen war bis auf paar Limikolen und Graugänse ansonsten nicht viel. Achja. Wasser ist da auch:

Dollart

Dollart

Zwei Wiesenpieper konnte man auch beobachten:

Wiesnpieper

Wiesnpieper

…hier mit Leckerlie…

Wiesenpieper 2 Kopie

Im Holter Hammrich war bei meinem letzten Besuch (zusammen mit Uwe Janßen) auch nicht viel los.

Eine weiße Hausgans kann man aber eigentlich IMMER beobachten. Sie gehört sozusagen zum Inventar des Holter Hammrichs:

Hausgans

Hausgans

Die Hausgans ist dabei nicht wählerisch. Es bleibt ihr aber ja auch nichts anderes übrig. Im letzten Winter konnte ich sie öfter mit einer Graugans beobachten. Jetzt ist sie mit ihren Kumpels von den Kanadagänsen unterwegs…

IMG_0133 Kopie

Zwei Turmfalken waren zu sehen;

Turmfalke

Turmfalke

Turmfalke Kopie

Turmfalke 2 Kopie

Die Turmfalken wurden dabei immer wieder von Rabenkrähen gehasst. Leider ging das ganze immer sehr schnell von statten.

Man beachte das die Rabenkrähe in dem nun folgenden Bild etwas im Schnabel hat. Ob sie es als „Bomben“ gegen den darunter fliegenden Turmfalken benutzte ist nicht bekannt:

Fliegeralarm

Fliegeralarm

Hier die Silhouette einer Rabenkrähe:

Rabenkrähe

Rabenkrähe

Letztens gucke ich so aus dem Fenster der Terrassentür, da sehe ich auf meiner Terrasse einen Kleinen Fuchs beim Sonnenbaden. Also erstmal den Fotoapparat holen:

Kleiner Fuchs beim Sonnenbaden

Kleiner Fuchs beim Sonnenbaden

IMG_0034 Kopie 2

Bei einem Gewitterschauer mit Starkregen färbte sich der Himmel in den bedrohlichsten Farben:

IMG_0108 Kopie

IMG_0109 Kopie

Zwei Regenbögen gab es auch:

IMG_0087 Kopie

Mal ein bisschen ranzoomen:

IMG_0095 Kopie

 

Dann war die Front auch schon wieder vorbei. Der blaue Himmel kam wieder zum Vorschein. Kurze Zeit später schien wieder die Sonne:

IMG_0110 Kopie

 

 

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Axel, das sind wunderschöne Bilder, mit denen die Woche beruhigt ausklingen kann.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.