Kurzbericht Exkursion Holter Hammrich 21.09.2013

Was passieren kann wenn man mit einem Spektiv (oder wie in unserem Falle zwei) aufgebaut hat zeigt das folgende Bild. Gut das sich der Seeadler als Beobachtungsobjekt angeboten hatte…

Was beobachten Sie denn da?

Was beobachten Sie denn da?

Der Seeadler war also zu sehen und auch ein Fischadler. Zwei Seeadler sind jetzt schon eine Woche nicht mehr aus diesem Gebiet gemeldet worden. Vielleicht ist der eine weiter gezogen. Oder beide, und dies war ein weiterer Fischadler, der  durchgezogen ist.

Er kam von außerhalb der Tiefs. Folg über. Stürzte sich ins Wasser und zog mit der Beute davon:

Fischadler mit Beute

Fischadler mit Beute

Man kann den gefangenen Fisch in seinen Fängen erkennen.

Auffällig war das kein Höckerschwan zu sehen war.

Folgende Beobachtungen wurden gemacht:

1 x Seeadler

1 x Fischadler

10 x Bachstelze

mind. 5 x Bekassine

1 x Brandgans

mind. 2 x Stieglitz

1 x Goldregenpfeifer

mind. 2 x Graureiher

14 x Großer Brachvogel

1 x Heringsmöwe

26 x Kormoran

vieeeele Kiebitze

1 x Löffelente

1 x Mäusebussard

mind. 10 x Pfeifente

vieeeele Rauchschwalben

1 x Schafstelze

mind 1 x Schnatterente

1 x Schwarzhalstaucher

1 x Blässgans

mind. 5 x Silberreiher

1 x Steinschmätzer

3 x Turmfalke

1 x Rohrweihe

mind. 10 x Uferschwalben

1 x Weißwangengans

mind. 400 Graugänse

 

…und…

 

Ein Ziegenbock:

 

Wer ist der Autor?

Wer ist der Autor dieses Berichtes?

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.