Holter Hammrich und Umgebung am 09.06.2013

Hallo!

Zuerst möchte ich Euch Famiele Storch vorstellen. Mama, Papa und drei Jungvögel (etwa drei Wochen alt.

Doch der Reihe nach…

Die folgenden Aufnahmen entstanden an einem Storchenhorst in der Näche des Holter Hammrichs. Ein Storch (das Männchen) war beringt. Den Ring konnten Thomas Munk und ich nach einigem hin und her ablesen. Der Storch ist ein Holländer, beringt in Schiphorst. Die Nummer: 9693

Beringtes Storchenmännchen

Beringtes Storchenmännchen

Nach Rückmeldung ist der Storch Jahrgang 2010.

Auf einem Bein stehen kann er auch 😉

Storch in Ruheposition

Storch in Ruheposition

Und Hunger hat er auch! Aaaachtung:

Hunger!

Hunger!

Man beachte den Nachwuchs vorne im Nest!!!

Ja, nachdem die Mahlzeit runter geschluckt wurde…bekam der Storch erst richtig Hunger:

Hab ich Dich...

Hab ich Dich…

...soooo....

…soooo….

...und weg!

…und weg!

Schließlich kam Mama Storch zurück. Und da Papa Stroch ja die ganze Zeit schwer gearbeitet hat, hat er natürlich Hunger bekommen und ist erstmal zur Jagd los geflogen.

Mama versorgt dann auch erstmal die Kleinen:

Fütterung

Fütterung

 

Zum Schluß unserer kleinen Storchenreihe Mama Storch nochmal im Profil:

 

Mama Storch

Mama Storch

 

Was gab es noch zu sehen im Holter Hammrich?

Wie wäre es mit ein paar Nilgänsen?

Nilgänse

Nilgänse

Oder am Alten Tief diese beiden Gesellen hier:

Links Kiebitz, rechts Rotschenkel

Links Kiebitz, rechts Rotschenkel

Dann waren da noch Lachmöwen…

Lachmöwe

Lachmöwe

…und Kiebitze. Wenn man genau hinsieht erkennt man, das einige davon am  Brüten sind:

Brütende Kiebitze

Brütende Kiebitze

Auf einem Drahtzaun dann noch:

Schwarzkehlchen. Männchen im Prachtkleid

Schwarzkehlchen. Männchen im Prachtkleid

…und…

Schwarzkehlchen Weibchen

Schwarzkehlchen Weibchen

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.