Komet C/2011 L4 Bei Andromedagalaxie M31

Gestern Abend war die Sicht sehr gut. Also stand Kometenfotografie auf dem Programm…

Ich habe mich in Leer/Nüttermoor mit einem anderen Hobbyastronomen getroffen. Dort entstanden dann auf der Montierung meines Bekannten folgende Aufnahmen. Es wurden verschiedene Brennweiten benutzt.

Auf dem folgenden Bild ist links die Andromedagalaxie als nebeliger Fleck zu erkennen. Diese Galaxie wird auch als M31 (Messier-Katalog) oder NGC 224 (New General Catalogue) bezeichnet.

Die Andromedagalaxie ist mit 2,5 Millionen Lichtjahren Entfernung die uns am nächsten gelegene Galaxie. Das heißt das Licht welches auf dem Foto eingefangen wurde ist vor 2,5 Millionen Jahren von der Galaxie abgestrahlt worden! Der Halodurchmesser der Galaxie beträgt ca. eine Millionen Lichtjahre (Ein Lichtjahr = 9.460.800.000.000 Kilometer)

Rechts ist der Komet C/2011 L4 (Panstarr) zu sehen:

Andromedagalaxie M31 + C/2011 L4 (Panstarr)

Panstarr wird jetzt in den nächsten Wochen immer höher steigen. Allerdings wird er auch dunkler. Als nächstes wandert er durch das Sternbild Kassiopeia.

Hier noch zwei Aufnahmen von gestern Abend mit verschiedenen Brennweiten und Nachführung fotografiert:

Panstarr C/2011 L4

 

Panstarr C/2011 L4

Panstarr C/2011 L4

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.